Veranstaltungen

Sonntag, 18. August, 17 Uhr, Klosterkirche Wettingen

Fantastische Fantasien und Fugen. Bach und Neues, gespielt von Johann Sonnleitner und Stefan Müller

Anschliessend, 18.30 Uhr: Bach – ganz leise




Katholische Kirche Döttingen: „Wort und Musik“, jeweils 19 Uhr

>Freitag, 23. August: Vorführung der neuen mitteltönigen Orgel mit fünf Subsemitonien. Naturintervalle zwischen den enharmonisch verwechselten gebrochenen Tasten

Christian Scheifele und Stefan Müller, neue Chororgel und Claviorganum

>Freitag, 18. Oktober: Teresa Hackel, Blockflöte, und Stefan Müller, 24-töniges Claviorganum


Samstag, 24. August, neu: 16 und 18 Uhr, Kirche Leissigen am Thunersee

J. S. Bach: Kunst der Fuge

auf zwei Cembali gespielt von Helene Ringgenberg und Johann Sonnleitner,
mit Zwischenspielen in erweiterter Tonalität von Johann Sonnleitner


7. September 2019, 10-18 Uhr, Goetheanum Dornach, Halde

Dritter Heiner Ruland-Tag

Veranstalter: Förderverein Musik in erweiterter Tonalität, in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Sektion für Redende und Musizierende Künste am Goetheanum

10 Uhr Begrüssung, gemeinsames Singen, Chorarbeit unter der Leitung von Heinz Bähler
Vorstellen von Heiner Rulands 24-tönigem Clavichord (Johann Sonnleitner)
Solo und Terzett aus Rulands Seelenkalender
12.30 Mittagspause, Zeit für Gespräche
14.30 Vorstellung neuer 24-töniger Instrumente (Leier, Psalterium, Bassetthorn)
15.15 Offene Probenarbeit an der Kantate zu Himmelfahrt Denn die Erde ist sein
16.30 Konzert mit Musik von J.S. Bach, O. Peter, H. Ruland und J. Sonnleitner (nach Ansage)
ca. 18 Ende